Schule, Bücher und ich selbst.

Hallo. Ich hoffe, ihr habt mich vermisst oder so. :D

Bei mir ist momentan Endspurt in Sachen Schule vor den Sommerferien. Am Mittwoch die letzte Arbeit - Mathe - urgs. Aber dann am Donnerstag kommt meine Austauschschülerin aus Amerika. (: Ich freu mich schon. ^_^ Gestern war ich shoppen, es gab 2 Jeans und 2 Bücher. (ich lese sehr gerne, falls das jemand wissen möchte)

 Was ich eigentlich mal fragen wollte, würde es jemanden interessieren, wenn ich etwas über meine Bücher bzw. was ich gerade so lese, schreiben? Zurzeit hab ich etwas ältere Bücher gelesen, die sind alle von meinem Bruder, aus seiner Jugend.(er ist 21) Aber da mir die langasam aber sicher auf den Keks gehen, bin ich gestern in die Buchhandlung und hab mir "Im Zauber der Sirenen" von Tricia Rayburn und "Evermore - Die Unsterblichen von Alyson Noel" gekauft. Ersteres weil es mir so über den Weg gelaufen ist, Zweiteres weil ich von Freunden nur Gutes gehört habe und es auch ansprechend klingt.

 Hier die Cover: (ich hab die Bücher bei meinem Bruder ausversehen gelassen, die kommen erst Freitag -.-')

Im Zauber der Sirenen

 

 

Evermore: Die Unsterblichen

 

 

 

 

 

 Zurzeit bin ich an "Wolfsrudel" von Floortje Zwingtman, bin fast fertig und das Buch gefällt mir sehr gut. Hätte ich ehrlich gesagt so nicht erwartet. Ich hab schon viele Bücher von meinem Bruder gelesen, aber keins hat mich so wirklich gefesselt. (Märchenmond, Herr der Ringe & Harry Potter mal ausgenommen) Und Herr der Ringe ist eh das Beste. :D

 

 

 

Ich zeig euch mal schnell, was hinten auf dem Buch steht. 

 

 Irgendwann im 19.Jahrhundert in der Walachei: Angewidert vom öden ärmlichen Dorfleben schließt sich Ion dem Wolfsrudel an, einer Bande jugendlicher Räuber. Auf einer verlassenen Klosterinsel stoßen die Jungen auf ein altes Fürstengrab und plündern es. Beim Aufteilen der Beute kommt es zum Streit. Das Wolfsrudel zerfällt in zwei Banden, die sich von nun an bis aufs Blut bekämpfen. Ion gerät dadurch in einen Strudel von Gewalt. Die Brutalitäten der Gegenwart erwecken die Geister der Vergangenheit wieder zum Leben: den grausamen Fürsten Vlad Tepes, bekannt unter dem Namen Dracula, und seinen ränkevollen Bruder Radu, die beide im 15.Jahrhundert traurige Berühmtheit erlangten. Was die Jungen nicht ahnen: die Brüder haben eine Wette abgeschlossen, eine Wette um die Seelen der Jungen.

 

Und ich will euch sagen, wie meine bisherigen Meinungen zum Buch sind: 

Ich finde es wie schon gesagt, erstaunlicherweise gut. Es fesselt, weil diese zwei Banden früher ganz am Anfang immer Freunde waren und dann einfach auseinanergeraten, wegen einer dummen Beute. Und nun sehen sie sich eigentlich als Feinde, obwohl sie am Anfang doch immer unzerstrennlich waren. Hier sieht man auch, das durch einen dummen Schatz, alles in die Brüche gehen kann.

 

Mehr kommt dann, wenn ichs fertiggelesen hab. Man muss sagen, meist bin ich nicht so ein Schnelleser, nur wenn ich dann wirklich Lust hab viel auf einmal zu lesen. Ich lese unheimlich gerne, die Bücher von meinem Bruder haben mich früher immer gefesselt, jetzt lässt das nach. Also kommen jetzt auch immer neue Bücher dazu. Außerdem will ich versuchen, einen SuB(= Stapel ungelesener Bücher) mitmachen. Oder vielleicht auch noch an Challenges teilnehmen.

Ich hoffe, der ein oder andere Bücherfreund freut sich, dass ich ab undzu auch mal von meinen Büchern berichte, denn die anderen Bücherblogs sind schon was Tolles. (: 

2 Kommentare 3.7.11 11:07, kommentieren

Werbung


So Zeug aus meinem aktuellen Leben halt ^^

Hey ihrs. (:

Jetzt bin ich wieder mit einem aktuellen Blogeintrag da. Ich hab momentan mehr Lust zum Bloggen & so. :D Naaja. Leider sind die Ferien auch schon fast wieder rum, am Montag gehts wieder los. Am Dienstag schreiben wir Chemietest & am Donnerstag Lateinvok.-Test. <.< Heute gehts mit meiner Freundin auf den Jahrmarkt, mal schauen, was es da gibt. Stress in der Schule gibts eig. momentan nicht(nicht nur weil Ferien sind!! :P), wenig Arbeiten und jaa. Ich bin so froh, dass wir dieses Halbjahr kein Kunst haben, yeah! ^-^ Gestern war ich bei ner Freundin und wir haben die ganze Zeit Wii gespielt. xD  So, ich glaub das wars. Freue mich wie immer über Kommis. Komme mir nämlich so vor, als liest das niemand. :D

 

LG 

1 Kommentar 4.11.10 13:00, kommentieren

Herbstferien, na endlich! (:

Der Traum eines jeden Schülers, nach den Sommerferien endlich Herbstferien zu haben. Genauso wie bei mir. Am Freitag hatten wir den letzten Schultag und nun sind endlich Ferien. Erholung pur,  leider nur eine Woche, aber hey: Was solls. (: Und bald ist Weihnachten. o.o Wie schnell die Zeit vergeht. Es war doch gerade erst Ostern. xD Naaja. Die ersten Arbeiten wurden in der Schule schon geschrieben, die erste hab ich zurückgekriegt(Englisch). Hab ne 2 & im mündlichen ne 1-2. *stolz auf sich ist* Mit meiner neuen Klasse ist auch alles okay, sie ist eig. ganz nett, nur vermisse ich meine alte auch. Heute sehe ich nach einem Monat endlich meine BF wieder. *-* Freue mich schon! ^^ Soo, ich glaub das wars.  Ich weiß garnicht, was ich alles schreiben soll und so. Naja, mein letzter Eintrag liegt schon länger zurück(ca.1 Monat) aber auch nicht soo lange. Versuche, nun noch regelmäßiger zu schreiben, ich kann aber nichts versprechen. ^^

 

Herbstliche Grüße

 

1 Kommentar 31.10.10 11:26, kommentieren

Schule, sehr viel Schule, Stress? Wo bleibst du?

Hey ihr,

 ich hab mal nicht Jahre gebraucht, bis ich wieder hierhin gefunden hab, ist das nicht toll? :D Ja, bei uns hat letzen Montag die Schule wieder angefangen und ich hab viel zu tun, oder es geht, aber ich hab montags, dienstags und donnerstags Mittagsschule (dienstags eig. bis 17 uhr, aber nur alle 2 wochen, montags alle zwei wochen bis 15:30 & donnerstags das Gleiche) Wir haben eine recht gute Klassenlehrerin erwischt, denn es gibt viel schlimmere(unsere ist neu an der Schule ^_^) Meine Freundin hat auch schon zu mir gewechselt, jetzt kann eig. alles beginnen. Unsere Relilehrerin hat heute schon die erste Arbeit angekündigt, da sieht man schon. Ich freu mich schon richtig auf Dezember, da kommt wieder der Arbeitenstress, yeah! <.< Aber najaa.. Man muss halt durch, ne? Unsere Relilehrerin sollte mal früher das Buch austeilen, jetzt hab ich letztes Wochenende alle eingebunden, extra mit meiner Sis & jetzt muss ich wieder eins einbinden, manno. Naja, wenigstens nur 1 und nicht 8. Wir haben jetzt Italienisch, finde ich ganz toll. ^_^ Und das erste mal Gemeinschaftskunde, finde ich auch gut, unser Gemeinschaftskundelehrer ist toll, aber alle anderen mögen den nicht, ich weiß garnicht wieso?! Uuuund, ich will meine alte Musiklehrerin wieder, ich kann meinen neuen Lehrer nicht leiden. Unser Mathelehrer ist auch nicht besser. ^^ Naaaja, muss man halt mit leben. Ich will jetzt wieder Herbstferien, sofort! Ich hab mich auf die Schule gefreut und immer wenns wieder anfängt, will ich wieder Ferien. Aber ich muss noch bis Ende Oktober warten. <.< Naja.. Okay, ich schreib einen Roman, oder? Liest das überhaupt jemand? :D Egal. Also das wars.

 

Bis dann 

1 Kommentar 23.9.10 15:09, kommentieren

Mein erstes Festival

Hallo ihr.

Am Samstag war es endlich soweit: Mein erstes Festival, nämlich Rock am See stand bevor. Eigentlich war ich ursprünglich nur wegen meiner Lieblingsband, die Toten Hosen, da. Aber die anderen Bands waren auch klasse. Es war so eine hammer Stimmung und ich will unbedingt mal auf noch ein Konzert von den Toten Hosen, leider spielen sie jetzt erstmal im Ausland. (Polen & Russland..) Naja. Es war aufjedenfall richtig cool und mit meiner Schwester ebenso, die ja auch Hosen-Fan ist. Leider war "The Kooks" verhindert, weil der Gitarrist von denen sich den Finger gebrochen hat. Aber dafür kam der Sänger eine halbe Stunde und hat nur akkustisch gespielt, das war richtig schön. Wizo und die Toten Hosen haben dafür dann länger gespielt. Bei den zwei letzten Bands(Wizo und die Toten Hosen) sind meine Sis und ich in die Menge gegangen und bei den Hosen haben wir dann auch mitgesungen. Als die Hosen "Liebeslied" gespielt haben, durfte ein Mädchen aus die Bühne und singen. (hat es echt toll gemacht) Und einmal ist einfach so einer (der aussah wie Campino xD) auf die Bühne. Campino hat dann gefragt, wie er heißt (er hieß Samuel) und hat dann gefragt, ob die Menge ihn singen hören möchte. Das wollten sie(wir) aber nicht und dann hat Campino gesagt: "Wir trinken alle nachher noch einen mit Samuel" Also insgesamt war es echt klasse und es war bestimmt nicht mein letztes Hosen-Konzert!

 

P.S: Hier noch ein Überblick, wer alles gespielt hat:

State Radio, Friska Viljor, Kate Nash, Wizo, Luke Pritchard(Sänger von "The Kooks" ), Die Toten Hosen(DTH waren die Headliner)

1 Kommentar 30.8.10 20:23, kommentieren

Weihnachten

So, gestern war es mal wieder soweit und es war Heiligabend.

Ich habe für euch eine Liste mit Geschenken zusammengestellt, die ich gestern bekommen habe:

-Handy
-25 €
-ein Armband
-Kugellabyrinth
-Kalender
-Schulranzen
-Buch
-Süßigkeiten
-20€-Gutschein für Street One

 

Das Fettgedruckte hab ich mir gewünscht.

 

An dieser Stelle bedanke ich mich nochmal bei meinem Bruder für den wirklich süßen Kalender und natürlich auch für Pim für das nette Armband das schon eine Stelle an meinem Arm gefunden hat.

 

 Und natürlich wünsch ich euch allen noch schöne Feiertage & einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

 

 

25.12.09 12:24, kommentieren

Weihnachtsflair? Wohl eher nicht

So, ich habs geschafft und hab nicht 2 Jahre gebraucht, bis ich mal wieder poste. Bald wieder Weihachten. Spüren tu ich davon nichts. Weihnachten ist für mich wenn mal nichts ansteht, ich mich einfach erholen kann. Momentan kann ich davon nichts spüren. Vor Weihnachten noch 7 Arbeiten. Außerdem kann ich kaum was essen, da ich Schmerzen beim Essen habe wegen meiner neuen Zahnspange.

Ich hoffe ihr habt nicht so viel zu tun oder wenigstens keine Schmerzen und könnt euch voll und ganz auf die Freude vor Weihnachten konzentrieren.

4 Kommentare 28.11.09 12:28, kommentieren